Janine I. und Hendrik I.

 

Prinzenpaar Janine I. und Hendrik I.

 

Unser Motto

Liebe Gäste,
wir begrüßen Euch zu diesem Feste!

Auch in diesem Jahr, liebe Narrenschar,
gibt es wieder ein Prinzenpaar.
Da wir es nun ausgerechnet sein sollten,
obwohl wir es doch gar nicht wollten,
stellte sich spät abends heraus,
denn man stürmte unser Haus.

Und sträubten wir uns auch noch so sehr,
es gab nun kein Entkommen mehr.
Man sagte uns: “Einmal müßt ihr euch geschlagen geben!”
Und wir antworteten: “Aber nicht
in diesem Leben!”
Der Kampf der Narren hat sich gelohnt,
und Ihr seht hier, wie gewohnt,
das neue Prinzenpaar für Hessisch Lichtenau,
darauf ein dreifaches Heli-Helau!

Wir dachten uns in diesem Sinn:
“Gemeinsam kriegen wir das hin”

Prinz Hendrik I. und Prinzessin Janine I.
sind wir nun, und wir werden alles dafür tun,
daß diese Kampagne Freude macht,
und ihr mit uns feiert und tanzt und lacht.
Eine aufregende Zeit,
war es mit der Geheimniskrämerei,
doch nun ist es ja endlich vorbei.
Wir sind erleichtert und auch froh,
denn erfahren mußtet ihr’s ja sowieso.
Wir entschuldigen uns
für so manche Notlüge sehr,
doch keiner durft’s wissen,
das fiel uns sehr schwer.

Ein paar kurze Episoden aus unserem Leben,
werden wir Euch jetzt wiedergeben:

In Lichtenau den meißten bekannt,
lebt Hendrik schon immer,
auch Henner genannt.
In Föhren steht sein Elternhaus,
mit Mutti und Vati und Schwester Corinna,
lebten sie dort tagein, tagaus.

Als Schriftsetzer bei der HNA in Kassel
eine Lehre gemacht,
hätte man damals nie gedacht,
schafft er auch noch heute da,
und das schon seit fast 19 Jahr.

Seine Leidenschaft ist die Feuerwehr,
da gibt’s auch kein: “Ich kann nicht mehr.”
Wann immer auch sein Melder geht,
mein Mann am ersten Fahrzeug steht.
Gerufen hat er schon als Pimpf “juchhu”,
seit dem er 10 Jahre ist,
macht er einen auf Grisu.

In den Elferrat trat er 1999 ein,
um auch beim Karneval dabei zu sein.
Kurz und gut er ist echt nett,
und macht mein Leben rundrum komplett!

Meine Prinzessin steht heute hier,
Janine heißt sie, und gehört mir.
Aus Süd-Niedersachsen ins schöne Hessen,
um erstmal ‘Ahle Worscht’ zu essen.
Als Fleischermeisters Kind sodann,
sie nun gleich mein Herz gewann.

Eine Ausbildung im Bereich Marketing,
ja, das war genau ihr Ding.
Sie wechselte später zur HNA,
doch ich, ich war schon vorher da.
Am Telefon lernten wir uns kennen,
und nach kurzer Zeit, machte ich das Rennen.

Ich fuhr nach Northeim, wunderbar,
und zwischen uns war alles klar.
Prinzessin Janine zog dann nach Lichtenau,
und darauf ein dreifaches Heli-Helau!

2005, wie sollte es anders sein,
zog Schoßhund Paula bei uns ein.
Ein Jahr später war es dann,
und wir wurden Frau und Mann.

2007 wurde unser Sohn Jannik geboren,
und man hätte es sich nie auserchoren,
das unser bisheriges Glück auf Erden,
noch viel schöner könnte werden.

Mit Kind und Hund und Haus und Garten, sollte man ja nun erwarten,
Janine hat damit viel zu tun,
und abends kann sie sich dann ruh’n.
Doch denkste was, es macht ihr Spaß,
bei den Mauerblümchen gibt sie Gas.

Auf meine Mauerblümchen
aus Hessisch Lichtenau,
ein dreifach donnerndes Heli-Helau!
Somit entdeckte ich das närrische Treiben,
und dabei will ich ewig bleiben.

Nun regieren wir die 5. Jahreszeit,
mit Frohsinn und viel Heiterkeit,
in allen Straßen und allen Gassen,
habt Spaß mit uns, und: hoch die Tassen!

Wir sind jetzt Euer Prinzenpaar,
und was liegt dem am ehesten nah,
ein Motto muß nun endlich her,
und das zu finden fiel uns nicht schwer:

Wir bauen uns ein Schloß für ein ganzes Jahr,
als Lichtenauer Prinzenpaar!

Unserem Karneval in Lichtenau,
ein dreifaches

HELI –HELAU

HELI –HELAU

HELI - HELAU

© 2017
www.kv-heli.de