Gabi I. und Uwe II.

 

Prinzenpaar Gabi I. und Uwe II.

 

Unser Motto

Unterm Vogelbeerbaum ein ganzes Jahr,
feiern wir mit Euch als Prinzenpaar


Nun steh´n wir hier als Prinzenpaar,
wir freuen uns riesig, ist doch klar.

Damit uns alle besser kennen,
woll´n wir euch ein paar Daten nennen.

Prinz Uwe hier an meiner Hand,
der ist dem Adel wohl bekannt.
Er ist der 1. Bierkönig von Lichtenau
und darauf liebe Narren,

ein dreifach Heli Helau…..

Und die Prinzessin jeder kennt,
der zum Bäcker Hobein rennt.
Die Filiale Poststrasse, dass ist ihr Haus,
da gibt sie Brot und Brötchen raus.

In Eschwege geboren und dann in Kassel
zu Haus, lebte ich mit Eltern und sechs
Geschwistern in einem großen Haus.

Nach 10 Jahren Schule fing ich so dann,
eine Ausbildung als Zeltnäherin bei Gottschalk
in Kassel an.

Nach drei Jahren fertig.  Endlich,
ich verdiente gerade mein eigenes Geld,
kam auch schon bald mein Sohn ….
klein Dennis zur Welt.

Mit ihm zog ich 1993 an den Lossestrand,
an dem ich auch bald meinen Prinzen fand.

So mancher findet eine tolle Frau am Strand,
doch ich meine Prinzessin im Hallenbad hier
in Heli fand.

Der 11.11. ist uns beiden sehr wichtig
und den feiern wir auch richtig.
Denn am  11.11. war´s genau,
da wurde die Prinzessin meine Frau.
Seit 2000 sind wir zwei ein Ehepaar,
also heute genau im 11. Ehejahr.

Und darum ihr Narren in Lichtenau
feiert mit uns ….
ein dreifach Heli Helau

Der Prinz  wurde 1969 in Witzenhausen geboren,
sein Herz aber hat er in Heli verloren.
Er lebt schon immer mit Eltern und Schwester
in Hessisch Lichtenau.

und darauf gleich noch ein dreifach Heli Helau ….

Hier ging er zur Schule, hat bei Fröhlich & Wolf
gelernt,  machte im Anschluss daran noch eine
Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten
bei der Stadt Lichtenau … .

na auch darauf gleich noch  EIN  Heli Helau …

Mein Prinz das ist ein toller Mann,
der viel weiß und vieles kann.
Er wandert gern und lässt sich nieder,
singt bei Chorios, auch Wanderlieder.

Und eines darf ich nicht vergessen,
der Prinz liebt richtig gutes Essen.
Bei Weizenbier und Schlachtekohl,
da fühlt sich euer Prinz sehr wohl.

Auch sportlich war er sehr aktiv
beim LFV dem Ball nachlief.
Er spielte stets mit ganz viel Biss,
bis ihm dann sein Kreuzband riss.

Feiern tut der Prinz auch  gern,
da liegt der Karneval nicht fern.
Ob Mauerblümchen, Reiserweiber,…
den Prinz brauch man nicht lag zu bitten.
Ein Weizenbier und  viel Applaus,
schon rennt er auf die Bühne raus.

Und im Büro ruht er nicht nur,
nein er ist zuständig für Veranstaltungen,
Tourismus und Kultur.

Auch die Prinzessin ist aktiv,
seit die Narrenschah sie rief.
Mauerblümchen, Reiserweiber,
Weiberfaschingskomitee,
selbst in der Bütt da stand sie schon
in der vergangenen Session.

Sie walkt sehr gern durch Wald und Flur,
dass stärkt den Geist und die Figur.
Ja überall ist diese Frau,
auf Euere Prinzessin ….

ein  3-fach Heli Helau …..

Nun lieber Prinz ist proklamiert,
das Volk weiß wer ab heut regiert,
Ums Rathaus kümmerst du dich morgen,
ich will für Brot und Brötchen sorgen.

Denn so lange wir hier stehn,
soll´s allen Bürgern wohl ergeh´n.

Herr Bürgermeister lass dir sagen,
auch dir geht es bald an den Kragen.
Noch ein paar Wochen dann ist´s aus,
wir hol´n dich aus dem Rathaus raus.

Und solltest du dort nicht mehr sitzen,
dann muss eben ein andrer schwitzen.

Habt Spaß mit uns jetzt für ein Jahr,
mit uns als Euer Prinzenpaar.

Unserem Karneval in Lichtenau,
ein dreifaches

HELI –HELAU

HELI –HELAU

HELI - HELAU

© 2017
www.kv-heli.de